Hallo liebe Radler!

Die Begründung für diesen Beitrag -----------------------------------------------------
Da hatte ich wieder einmal das Bedürfnis mich auf der sozialen Ebene zu bewegen und habe meinen Freund Günter angerufen. Wie es meistens bei mir der Fall ist, musste er sich meine Probleme anhören. Aber der Günter erträgt es geduldig.
Ich erzählte ihm, dass mein Computer in die Jahre gekommen ist. Der PC war für meine Art daran zu arbeiten, einfach zu langsam geworden. Kein Problem, sagte der Günter. Ich mache ihn dir 5 mal schneller. Er setzte sich auf sein E-Bike und eine Stunde später lief der ertüchtigte Rechner so schnell, wie noch nie in seinem Rechnerleben. Das eingebaute Wunderding war eine SSD-Festplatte.
Und dann hatte ich das Problem mit einer neuen externen Festplatte. Ich konnte sie nicht zum Laufen bringen. Günter löste es binnen kurzer Zeit per Teamviewer. Es war nur ein Steckerproblem (schwarz nach blau).
Und dann machte wieder die neue Festplatte ein Problem. Sie vergaß einfach ihren Namen, ich konnte sie nicht finden.
Aber der Günter kann auch stur sein, er wollte kein Dankbarkeitsgeschenk. Jetzt war ich gefordert und habe mich zu diesem Beitrag entschlossen. Mal sehen was der Günter dazu sagt.

Euer Masters Dieter

--------------------------------------------------------------------------------------

Mein Computer

Bei mir steht ein Computer
erwartungsvoll im Eck.
Was man ihm sagt, das tut er.
Das ist sein Lebenszweck.

Wenn Pause irgendwann ist,
dann hat er nichts zu tun.
Er wartet, bis er dran ist,
und denkt: "Was ist denn nun?"

Er hofft etwas verlegen,
dass man ihm Futter streut.
Kommt man ihm nicht entgegen,
so wartet er noch heut`.

You are not authorised to post comments.

Comments powered by CComment

SGS Radsport

Sportgemeinschaft Siemens Erlangen Radsport