Hallo liebe Radler!

Am 8. Juni bezieht die deutsche Fußball-Nationalmannschaft im Home Ground (im Adidas-Gelände in Herzogenaurach) ihr Quartier. Es ist quasi nebenan, ich kann es aus dem Fenster sehen.
Homeground ist eine Erweiterung der dortigen Firmenzentrale World of Sports. Die Anlage war schon 2020 fertig, weil die Europameisterschaft schon 2020 stattfinden sollte.

Daten aus der Zeitung vom 20.5.2021:
3 Bungalows, jeweils für
--- Training/Physio,
--- Zusammenkunft/Restaurant/Verpflegung und
--- Büros/Meeting.
  15 Wohneinheiten für je 4 Personen.
--- Manuel Neuer war schon dort und hat es für gut befunden.
--- Der DFB ist der erste Gast im Home Ground.
  Trainiert wird auf dem Dassler-Sportfeld nebenan.
Mein Eindruck:
--- Ein großzügiger Komplex in einem Waldgelände.
--- Geschützt wie eine Kaserne, 2m-Zaun und Security-Pforte.
--- Man sieht nichts, es lohnt sich nicht dort vorbei zu fahren.
--- Laut Security: Auch im Innenbereich sind Sichtschutznetze installiert.

Euer Masters Dieter

Aus der Zeitung (9.6.2021) herausgepickt:
1) Die Beziehung Adidas DFB hält schon 70 Jahre! Eine Krise war 2016, Nike wollte ins Geschäft.
2) Für den Slogan Die Mannschaft zahlt Adidas einen mittleren zweistelligen Millionenbetrag.
3) Seit dem Bezug der World af Sports vor 23 Jahren hat Adidas ca. 1 Milliarde in dieses Areal gesteckt. Es war einst ein Ami-Kasernen-Areal.

Hierzu Links: Link 1      Link 2

Einige Bilder aus dem Medienbereich hinzugefügt.
Der Aufwand für die Medien ist schon enorm. Damit das TV-Volk nicht laufen muss, fahren sie mit einem E-Scooter herum. Die TV-Leute bringen wohl auch Opa und Oma mit, die die Enkel versorgen. In den Medienbereich selbst kommt man nicht hinein. Man braucht eine Legitimation, also eine Karte, die vor dem Bauch hängt.

 

You are not authorised to post comments.

Comments powered by CComment

SGS Radsport

Sportgemeinschaft Siemens Erlangen Radsport