Trotz mäßiger Wetteraussichten waren wir zu sechst. Herrmann schlägt eine Tour nach Frensdorf vor.

Da keiner zu lange fahren will, sind alle einverstanden. Zu Anfang ist mir das Tempo zu hoch. Doch bald wird der Radeifer von Gespräche etwas verdrängt. Mir soll es recht sein. Hinter Erlach kommen wir am Hubschrauber vorbei, den sich ein Sammler in den Garten gestellt hat. Diesmal hatte ich den Foto bereits vorher draussen, so kommt er mit aufs Bild. Etwas getröpfelt hat es auch. Aber wir wurden eher von unten nass. Vermutlich hatte es kurz zuvor richtig geschüttet. Bei der Heimkehr wurde es sogar noch richtig warm. Klaus M. 

 

 

dscf0353

dscf0353

 

You are not authorised to post comments.

Comments powered by CComment

SGS Radsport

Sportgemeinschaft Siemens Erlangen Radsport