Mit 11 Radlern am Start eigentlich eine gute Gelegenheit, zwei Gruppen zu machen. Doch zunächst rollen wir zusammen nach Westen.

 10 20180822 190153

Bild: Durstiges Wetter.

 

 In Bräuersdorf beschließt Roland, dass es besser sei die Gruppe zu teilen – er möchte wohl etwas gemütlicher fahren.

Es gibt eine ‚schnelle‘ Gruppe mit Wolfgang / Sebastian und insgesamt 7 Radlern und die zweite Gruppe um Klaus und Roland mit 4 Fahrern weiter.

Mit einem Schnitt von ca. 30 fährt die 1. Gruppe dann im hügeligen Frankenland einmal um Neustadt/Aisch herum um dann auf dem Rückweg kurz vor Oberreichenbach (dem vereinbarten Treffpunkt) auf die 2. Gruppe aufzufahren (siehe Bilder).

Die 2. Gruppe fährt direkt ins Aurachtal, doch bei Schellert schon wieder heraus. Bei den Wegen um Neustadt herum wurde etwas experimentiert. Und das Ergebniss war durchaus hüglig manchmal abgelegen, für die meisten neu, aber immerhin durchgehehend asphaltiert. Schaut mal in den Track.

In Oberreichenbach eine erneute Gruppenteilung, 4 Fahrer beschließen gleich nach Hause zu fahren, der Rest kehrt im Bierkeller ein. Aber auch die Heimfahrer kommen noch auf die gute Idee in Hessdorf für ein Eis zu stoppen. Vielleicht eine der letzte Möglichkeiten an diesen heißen Sommerabenden.

Dort gesellt sich nach kurzer Zeit noch Fam. Reismann dazu, welche wir vorher bereits auf der Strecke getroffen haben.

Nach ca. 100 km (siehe GPS track) sind alle wieder zu Hause – eine gelungene Ausfahrt.

 Bilder sind -> hier.

Track Gruppe 1

 

 

 Track Gruppe 2.

 

You are not authorised to post comments.

Comments powered by CComment

SGS Radsport

Sportgemeinschaft Siemens Erlangen Radsport