Kaum zu glauben, aber der Wolfgang taucht das dritte Mal in Folge bei der Mittwochstour auf. Anscheinend braucht sein neues Radl mehr Auslauf als das alte. Ansonsten waren noch Thilo, Stefan, Hartmut und Roland am Start. Anscheinend wurden wir erwartet, denn vor der Pforte wehten eine Fahne mit unseren Trikot-Farben im Wind.

2018 08 29 001

 

Nachdem wir die letzten zwei Mal nach NEA gefahren sind, soll es heute Richtung Süden gehen.

2018 08 29 002

So ganz hat es nicht geklappt, aber immerhin haben wir einen neuen Rekord aufgestellt. Diesmal sind wir gleich zweimal eingekehrt.

Beim ersten Mal gibt es eine besondere Episode zu erzählen. Hartmut hatte Geburtstag und ludt uns zu einer Runde Bier ein. Also hielten wir am Keller in Oberreichenbach. An der Schänke war so gut wie nix los und dennoch war die Verblüffung groß als wir drankamen. Schallte uns doch vom Wirt entgegen: "Bier ist alle. Ich muss erst ein neues holen." Was , kein Bier mehr! Das glaubt mir kein Mensch. Also begnügten wir uns mit alkoholfreien Weißbier. (Ehrlicherweise muss man hinzufügen, dass 20 Minuten später der Gerstensaft wieder floss.).

Auf den Heimweg kamen wir dann nochmal durch Hessdorf. Reflexartig wurde die Bremse gezogen, damit man sich am Eis laben konnte.

2018 08 29 004

So kann es gerne weitergehen.

Hier sind noch weitere Bilder:

https://adobe.ly/2NwD6Ov

 

Ciao

Roland

 

P.S.:

Ach ganz nebenbei sind wir noch folgende Strecke gefahren, wobei uns ein nassgeschwitzer Golf-Fahrer uns mit seiner irrsinnigen Fahrweise gefährdete. Also immer Augen auf!

 

 

 

You are not authorised to post comments.

Comments powered by CComment

SGS Radsport

Sportgemeinschaft Siemens Erlangen Radsport